Die Lachnummern in Schlips und Kragen

Der DFB, diese Sportgerichtsbarkeit ist eine Lachnummer. Das – die Vorfälle bei Düsseldorf vs. Hertha – wären die Gelegenheit gewesen, ein Exempel zu statuieren. Irgendeines – und sei es ein Punktabzug für Düsseldorf nach Aufstieg plus Geisterspiel plus, plus, plus. Stattdessen sorgen die Anzugträger dafür, dass sich ab jetzt jede noch so dumme Fangruppe auf diesen Präzedenzfall wird berufen wollen/können. Und ganz ehrlich, es gibt keinen Grund, wieso man irgendwen jetzt noch sanktionieren sollte. War ja ein positiver Platzsturm, eine positive Rauchbombe, ein positiver Bengalo – und solange sich niemand faktisch (<–juristisch also körperlich) verletzt, ist alles schön.

Wie Juristen denken, konnte man schon in den Live-Tickern wunderbar verfolgen. Da wird sich um Spitzfindigkeiten gerangelt. Was nun genau Angst ist, ob man dafür weinen, Tränen in den Augen haben muss. Um Halb-Angst,  um die Frage ob ein Co-Trainer auch Anweisungen an Spieler gibt. Das ist doch alles latte. Es geht darum, dass im Fußball binnen kürzester Zeit ein Spiel kippen kann. Siehe ManCity Meisterschaft vor wenigen Wochen. Die waren ergebnistechnisch tot, kamen in 3 Minuten ins Spiel und waren plötzlich Champion. Bayern/ManU-Syndrom. Kann man ausschließen, dass es bei Hertha – und ich bin wahrlich kein Fan dieses Vereins – nicht so gelaufen wäre? Nein, kann man nicht. Und da man auch den Weltuntergang nicht ausschließen kann, reicht das alleine nicht für eine Entscheidung pro Wiederholungsspiel. Aber das man Düsseldorf gänzlich aus der Verantwortung nimmt, ist geradezu skandalös. Eine Seite der Medaille übrigens, die in all den Wochen noch gar nicht beleuchtet wurde. Wo sind die Stimmen, die mal Fortuna an die Kandarre nehmen? Lese ich nichts von. Mir persönlich ist es völlig schnuppe, was mit Hertha BSC passiert. Sich in die Liga klagen ist lachhaft, ohne Zweifel. Und trotzdem: unter den o.g. Umständen vollziehe ich den Schritt nach. Düsseldorf kann ich zugegeben so sehr leiden wie Zahnweh, das ist wahr, aber auch da soll es mir nur recht sein wenn die Fallertruppe in Liga 1 ihre Grenzen (Grasnarbe) aufgezeigt bekommt. Mir geht es einfach nur darum, dass da jemand weiß gewaschen wird, der in den Dreck gefallen ist – und da nicht mit irgendeiner Sanktion um die Ecke zu kommen (siehe oben) ist grotesk. Das hat ja nicht mal mehr salomonische Züge, dieses Urteil. Das hat schon Züge von Hexenjagd – lustigerweise im einzigen Moment, wo es wirklich mal gefährlich war auf dem Platz. Denn das, was vormals in Köln, Frankfurt und Berlin geschah, war zwar wilder und noch dümmer – aber letztlich waren es dort die superdummen paar Dutzend. Diesmal reden wir von Hunderten, wenn nicht sogar von einer vierstelligen Anzahl auf dem Platz. Nicht, dass sie so randalierten wie die Hooligans und Hirnheimer aus Frankfurt, Köln und Co. Aber doch möchte ich denjenigen sehen, der, wenn hunderte Typen auf ihn zurennen, davon nicht beeindruckt ist. Profisportler hin oder her: auch die sind Menschen und können ihre ebenso menschlichen Reaktionen nicht ausschalten.

Der DFB ist eine Lachnummer. Und das werden viele viele Chaoten den Verband spüren lassen. Und, so leid es mir tut, sie werden gut und recht daran tun. Wobei: Es wird auch dann wieder darauf ankommen, welcher Verein beteiligt ist. Es gibt nämlich solche und solche Angeklagten und es gibt solche und solche Opfer. Ein Schelm, wer Böses denkt 🙂

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Beiträge

Diskussion

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s