Koan Geld

37 Millionen von Bayern München für Mario Götze. Und 0 Euro für Sebastian Rode? Irgendwie würde das perfekt zum Dasein von Eintracht Frankfurt passen. Die Einen bekommen quasi dreis bis vier Bundesliga-Abstiege finanziert, die anderen bilden für umme die Leut‘ aus und quälen sich jährlich von Klassenerhalt zu Mittelfeldplatz zu Klassenerhalt. Der Mühsal lässt grüßen. Was würde ich darum geben, wenn die Eintracht einmal einen Spieler nach England – oder meinetwegen Bayern – verhökert und sich auf einen Schlag saniert bzw. finanziell so aufstellen kann, um mal nicht bei jedem Transfergerücht zusammenzucken zu müssen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Beiträge

Diskussion

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s