An jedem verdammten Samstag

Elend, diese Länderspielgeschichte. Da läuft Fußball, nur schauen möchte man es nicht. Stattdessen Gebabbel in einer Bar ohne Fernseher. Über alles – nur nicht über die DFB-Clique rund um Joachim Löw und Konsorten. Die Tage, Stunden runterzählen bis die Bundesliga wieder in den Fokus rückt, das ist die einzige Aufgabe von Anfang bis Mitte September.

Und am Wochenende gehts nun für die Eintracht also gegen Bremen. Und da ich in meinen Geburtstag nicht trübsinnig starten möchte, bringe ich Opfer und habe mir von keinem Bekannten etwas gewünscht – nur die drei Frankfurter Punkte, die sollen es dann doch sein. Dumm nur, dass mir dieser Verein so freimütig keinen schönen 31. wird machen wollen. Ich kenn die doch, die Brüder! Jetzt, wo jeder auf den Zweit-Start in die Saison wartet, den Punkte-Marathon herbei-illusioniert, wird dieses unsägliche Bremen um die Ecke kommen und sich gegen uns zu einem Erfolg diletieren. Werder Bremen, die wir „Lichtjahre hinter uns gelassen haben“ … Für mich sind die ja immernoch Absteiger Nummer 2, die Auftaktsiege von der Truppe blende ich da gekonnt aus. Man muss eben genauer hinschauen, Stichwort geschultes Auge.

Und deshalb vertraue ich diesem Organ einfach mal und sage: Die Grün-Weißen pagge mer. Herzlichen Glückwunsch. Und ab Montag nehme ich auch außertabellerarische Geschenke an. Wer für mich noch nix gefunden hat: Das Ausweichtrikot der Eintracht, dieser Marketing-Gag ohne dass er je zum Einsatz kommen wird, hätte ich gern. Und diejenigen, die mich hassen, schenken mir das mit der Rückennummer 6 samt Namensflock des betreffenden Eintrachtspielers 😉

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Beiträge

Diskussion

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s