Die Rechnung bitte: am Samstag, 17.22 Uhr

Im Schatten von irgendwelchen DFB-Auserwählten, die sich verletzen, von irgendwelchen Nationalmannschafts-Turnieren und dem üblichen Geblubber von Verbands-Funktionären sowie dem mit dem Fußballsport dauerüberforderten Bela Rethy, hatte die Eintracht aus Frankfurt Ruhe. Tagelanges Schweigen, keine Keule, keine Kritik, Zurückhaltung allenthalben. Und wenn es dann am Samstag zu Hause gegen Schalke 04 auf den Rasen geht, dann werden wir wieder mehr wissen.

Über die Parole, dass wengier Arbeit mehr ist, über Ergebniskrise, über Ruhe, Gelassenheit und Kopfprobleme. Erweist sich die Konditions-These als richtig, als falsch – vieles wird es zu entlarven geben am Wochenende. Und weil man nach dem jeweils nächsten Spiel immer mehr weiß, wäre es am Samstag ab 17.20 Uhr mal fruchtbar, über Folgen aus dem Wissen, über Konsequenzen zu reden. Denn es ist – und wer den Blog regelmäßig liest, weiß, dass hier ein Armin-Veh-Fan schreibt – nicht mit Sprüchen á la „Ich habe alles schon erlebt“ getan. Ziemlich viel wurde ziemlich früh verbraten an Durchhalteparolen. Und Sätze wie „Ich müsste 5,6 Spieler eigentlich nach 60 Minuten auswechseln weil sie platt sind“ können eigentlich auf nichts anderes hindeuten, als dass es mit den konditionellen Grundlagen so furchtbar weit nicht her sein kann. Verletzungen hin, Trainingsrückstände her. Wir werden es zu sehen bekommen. Das, oder etwas anderes.

Am Samstagabend sollte es demnach entweder einen Maulkorb für Leute wie mich, die eine Trendwende, einen Stopp des Abwärtsstudels nicht erkennen können, geben. Oder aber die Trainerpersonalie, da ihr die Arbeit zu entgleiten droht, muss in Frage gestellt werden.

Zehn Punkte, Herrschaften. Das ist die nackte Realität. Von Verbesserung der Situation ist nur zu reden, wenn es Schlag 17.22 Uhr am Samstag 13 Punkte sind, welche die Tabelle ausweist für die SGE. Ein gutes Spiel, so sie es denn zeigen, reicht nicht. Nicht mehr.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Beiträge

2 Antworten zu “Die Rechnung bitte: am Samstag, 17.22 Uhr

  1. Herr Schnitzelmann

    Guess who`s back! Es gibt doch noch gute Nachrichten aus FFM…

  2. Herr Schnitzelmann

    mir schwant ganz ganz übles,wenn ich an das nächste Heimspiel denke…
    wie heißt Schlakke hintenraus nochmal…

Diskussion

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s