Falsches Pferd

Ist ja verschwendete Energie über den Wechsel von Sebastian Rode zu Bayern München zu philosophieren. Packt er es dort, packt er es nicht? Wird er ausgeliehen, macht danach ein paar Spiele und zieht dann für drei Millionen Euro mit Bayern-Label im Lebenslauf weiter, oder nicht? Für die Münchener ist das ein 0-Risiko-Geschäft, weil sie mit Rode Geld verdienen werden. Sie bezahlen keine Ablöse, er wird für Bayern-Verhältnisse Geringverdiener sein, wird einen Großteil des Gehalts mit Leih-Ertrag re-finanzieren und irgendwann für einen siebenstelligen Betrag wechseln. Bravo, Bayern.

Die Eintracht hat jedenfalls schon vor Monaten, wie nicht anders zu erwarten,  auf das falsche Pferd gesetzt. Anstatt eine gewiss nicht geringe Summe für Rode einzustreichen – der Markt, der vielzitierte, hätte es wohl hergegeben – gibt man sich mit exakt zero Euro zufrieden und tat/tut sich lieber weiterhin das SR20-Gestochere an. Einen doppelten Verlust, so könnte man das fast nennen.

Nein, Sebastian Rode wird niemand einen Vorwurf machen, den Immer-mal-wieder-Erstligisten zu verlassen. Neben allem grundsätzlichen Verständnis hat er es früh und fair kommuniziert. Ärgerlich ist nur, dass sein sportlicher Wert gering war in den vergangenen Monaten, dass er entwicklungsmäßig bestenfalls stagniert ist. Nicht selten war er mehr Hindernis als Bereicherung. Wobei, das kann man über viele und über ein paar spezielle noch viel deutlicher sagen.

Rode wird sich in der Rückrunde trotz des Abschieds reinwerfen. Das nicht zu tun, das konnte man ihm nie vorwerfen. Aber trotzdem haftet diesen Dauerabschieden stets dieses Geschmäckle an, nicht mehr richtig bei der Sache zu sein. Das mag bei einem Tabellenzehnten noch nicht so schwer wiegen. Aber im Abstiegskampf? Nach einer Gruselhinrunde? Leisten kann Eintracht Frankfurt sich gar nichts mehr, keine einzige Fehlentscheidung.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Beiträge

Diskussion

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s