Wumpe

Da wurde uns der Kopf nochmal aus der Schlinge gezogen. Das Freitagsspiel dieser anderen Keller-Eintracht gegen Dortmund war eines, wo Braunschweig ohne Weiteres einen Punkt hätte holen können, nein, müssen. Sie waren lange die bessere Mannschaft, hätten drei, vier Tore machen können. Ebenso wie Dortmund in der stärksten Phase. So oder so: In einer Woche, wenn es zum Duell in Frankfurt kommt, steht da eine andere Braunschweiger Mannschaft auf dem Rasen als in der Hinserie.

Alleine dieser Havard Nielsen, frech und flink, wird dafür sorgen, dass bei manchem Frankfurter die Alarmsirenen klingeln. Ich befürchte das jetzt einfach mal. Der Typ hat gegen Dortmund ganz stark gespielt – und keine Flum-Kadlec-Rosenthal Millionen gekostet. Nunja, auch der muss das erstmal ein paar Spiele halten, diese Form. Jedenfalls reift in mir schon jetzt wieder der Opportunismus, auch zu den Truppen zu halten, die ich so gar nicht abkann, wenn es unserer Eintracht dienlich ist. Immer dieses nach-unten-Geschaue, diese permanente Anspannung. Würden die doch mal dafür sorgen, nicht immer gerade so im Milimeterbereich über dem Wasser zu bleiben (oder meterweit drin zu stecken) … Meine Nerven, ich werd doch nicht jünger, Leute!

Bevor ich es vergesse: Das Bayernspiel am Sonntag ist mir recht wumpe. Das gibt im Normalfall ein gepflegtes 0:2, 0:3 und keiner wirds merken. Wobei, eintrachtesk wäre ja ein ärgerliches 1:2 oder ein 0:5 Debakel. Irgendetwas, wo man sich dann doch wieder tagelang totärgern können wird.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Beiträge

2 Antworten zu “Wumpe

  1. Oliver

    Das Zambrano mit Blick aufs Braunschweig-Spiel „geschohnt“ werden soll kann ich nachvollziehen. Bei Rode glaube ich eher dran, dass Weh ihm den münchner Publikum nicht vorführen will. Der sollte für Braunschweig vermutlich nicht den Ausschlag geben. Außerdem, nächste Saison wird er auch nicht in der Allianz-Arena spielen. Warum also mit uns?
    Aber Schwegler sollte noch auf die Bank. Hat auch 4 Gelbe – alle aus den letzten 4 Spielen.

    • Schwegler ist aber nicht so unkontrolliert unterwegs, der wird sich das taktische Foul / die Karte im Zweifel zu sparen wissen. Kann natürlich passieren, aber mir Flum / Lanig gegen Bayern, dann müsste man auch noch massiver ums Torverhältnis fürchten als ohnehin schon. Weis neben Schwegler würde ich wenn ausprobieren, wieso schon wieder Flum spielen soll, ist mir schleierhaft. Zumal Martinez ja wohl nicht auflaufen wird bei Bayern, also so von wegen physischer Präsenz.

      Wobei, wie gesagt: Da wird morgen im Normalfall verloren und weiter geht es. Die Ergebniss von Freitag und Samstag lassen uns durchpusten, wir verlieren keinen Boden. Hoffen müssen wir halt, dass Hertha nicht wieder so ne Mistleistung hinlegt und Nürnberg gegen die nicht gewinnt. Ein Sieg für Nürnberg wäre so richtig kacke.

Diskussion

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s