Obrigado

Na gut, dann eben doch noch ein paar Zeilen zum Betriebsausflug nach Portugal.

1. Die Stadt Porto ist – wie das südlicher gelegene Lissabon – wunderschön

2. Der Verein FC Porto ist – wie das südlicher gelegene Benfica Lissabon – der stärkse Klub des Landes

3. Die Mannschaft FC Porto ist – mehr noch als das südlicher gelegene Lissabon – heimstark, gar unbezwungen (8 Siege, ein Remis, keine Niederlage)

4. Der Verein FC Porto ist – mehr noch als das südlcher gelegene Benfica Lissabon – ein Finanzmonster und Neuzugangs- und Verkaufs-Perfektionist

Porto ist, so könnte man sagen, in allen Belangen anders als Frankfurt. Und doch kicken die in der portugiesischen Liga. In einer Liga, wo GD Estoril – eine Mannschaft, die in der Europa Leauge Mühe hatte, sich auf den Platz zu schleppen – Tabellenvierter ist. Für Porto (Zweiter in der Tabelle, 37:13 Tore) sind die Ligaspiele ein Muster ohne Wert, die Liga ist zu dünn.

In der Champions League, Gruppe G mühte sich der FC Porto zu fünf Punkten (4:7 Tore in sechs Spielen) – die gleiche Punktzahl wie Austria Wien – auf Rang 3. Atlectico Madrid war in der Gruppe, Zenit St. Petersburg (sechs Punkte) ebenfalls. Es war, das darf man feststellen, nicht die stärkste Staffel der Champions League Vorrunde.

Ja, Porto ist aufgrund vergangener Meriten und der Heimstärke Favorit. Aber wenn sich die Eintracht nicht devot hingibt und ihr mal so etwas wie Offensivspiel gelänge, wird sie das Spiel offenhalten, sich die Chancen für das Rückspiel in einer Woche bewahren. Sie muss (nur) ein Tor schießen – dann ist alles möglich.

Danke. Oder auf portugiesisch: obrigado.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Beiträge

Eine Antwort zu “Obrigado

  1. und es wurden sogar zwei tore. das sieht doch wenigstens ein wenig positiv fuer das rueckspiel aus.

Diskussion

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s