200

Trüb, nebelig, nass, windig – so präsentiert sich der Tag des Heimspiels von Eintracht Frankfurt gegen den SC Freiburg. Und sechs Stunden vor dem Anpfiff stellt sich für den Autoren die Frage, ob er sich an diesem elend tristen Tag tatsächlich wieder 200 Kilometer Asphaltpisten geben möchte, um sich den nächsten Fehler-Vermeidungskick, garniert mit Einfallslosigkeit und Nervenanspannung anzutun. Bezahlt ist der ganze Kram via Dauerkarte ja schon. Aber die(Un-)Lust kann man mit Euro nicht beziffern …

So weit, dass ich tatsächlich überlege, ein Heimspiel auszusetzen – eines, wo es richtig um was geht –  so weit haben die es schon getrieben mit mir! Ich ziehe mich dann mal wieder in meine Reflexionskammer zurück. Um 15 Uhr muss ich spätestens im Auto sitzen – also noch 200 Minuten Zeit zu überlegen.

Edit, 14.50 Uhr – ja, ich gebe es mir. Schon wieder. Ich Trottel.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Beiträge

2 Antworten zu “200

  1. Adlerschnabel

    Die 200 km wurden mit „schönem Offensivfussball“ belohnt, den die pösen Freiburger „Mauerfussballer“ mit „hässlichen“ Konter-Toren beantworteten. Wenn ein armer Verein wie die Eintracht schön spielen soll (oder vielmehr muss), dann ist das eben so, wenn der Gegner uns den Gefallen nicht tun und partout nicht mitspielen will. Offensivfussball, der auch noch erfolgreich sein soll, kostet aber vor allem Geld, Geld für gute Offensivkräfte, welches wir nicht haben. Defensiven Ergebnisfussball, also „hinten reinstellen“ und kontern, wäre billiger zu haben, hatten wir auch jahrelang und blieben damit erstklassig, sogar mit Verletzten in Mannschaftsstärke. Das wollte das Frankfurter Umfeld aber so nicht mehr mitmachen. Dann bekommt es eben das, was es verdient: den „offensiven“ Abstieg.

  2. ich sitze hier in china und weiss das du fahren wirst,,,,,, du willst vielleicht nicht … du musst. wie schon gesagt . es ist nicht einfach ein adler zu sein…aber wenn du einer bist dann bist du es bis an das ende deiner tage

Diskussion

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s