Einzelkritik vs. FC Nürnberg

Kevin Trapp: Nicht geprüft. 2 Schüsse, 2 Gegentore. Bei beiden schuld- und machtlos.

Carlos Zambrano: In Ordnung, nur beim Stellungsspiel vor dem 3:1 steht er exakt die 1,2 Meter zu weit innen, die ihm dann beim Schussblocken fehlen.

Alexander Madlung: Erneut Torschütze, vor allem aber Turm in der Kette – er verliert kein Luftduell, und das braucht diese anfällige Defensive. Entpuppt sich tatsächlich als Transfer-Glücksgriff.

Sebastian Jung: Was so eine Binde am Arm (und Bandage an der Hand) bewirken kann.

Constant Djakpa: Unaufgeregtes, gutes Spiel. Die Flanken sind zu oft zu schwach. Dafür defensiv kompromisslos.

Marco Russ: Als einziger Sechser umsichtig, mit Ruhe am Ball und gewohnt aggressiv im direkten Duell.

Johannes Flum: Souveräne, solide, fehlerlose Partie.

Martin Lanig: Bärenstarkes Spiel. Gewann viele Zweikämpfe, spielte einfache, kluge Bälle und sorgte mit seinem Flugkopfball für die Entstehung des 3:0.

Tranquillo Barnetta: Ganz starke Partie. War an allen guten SGE-Szenen beteiligt, spielte stets die Vorlage zur Torvorlage. Auch die Standards kamen diesmal so, wie man das von ihm aus der Vergangenheit kennt. Chapeau!

Stefan Aigner: Teilt sich die Goldmedaille mit Barnetta. Das 1:0 fällt durch seinen Einsatz, das 2:0 fällt durch seine Übersicht – und er rennt und rennt und rennt. Eminent wichtiger Spieler.

Joselu: Er bewegt sich wie ein Stürmer, er steht da, wo ein Stürmer stehen sollte und er beißt nach vorne wie nach hinten. Spielt er so, muss er immer spielen.

——–

Bastian Oczipka: Spulte sein Pensum unaufgeregt und fehlerfrei ab. Kam für Djakpa, um ab sofort wieder in die Startformation zu rücken – wieso auch immer.

Vaclav Kadlec: Er kann es also doch. Gewitzes 5:2, unfreiwilliger Vorbereiter des 4:2. Für seinen Kopf wird das sehr wichtig sein. Auch für das Team, weil es weiß, dass man ihn gebrauchen kann.

Marc Stendera: ohne Wertung.

———

Armin Veh: Respektabel, wie er das ersatzgeschwächte Team (ohne die beiden Kapitäne Meier und Schwegler) ein- und aufstellte. Es war die richtige Herangehensweise, es nicht zu duckmäuerisch zu versuchen. Die Balance zwischen Defensive und Offensive – auch wenn das Ergebnis nicht darauf schließen lässt – passte so, wie selten in dieser Saison. Der mutige Wechsel Kadlec für Aigner nach dem 3:2-Anschlusstreffer hatte Signalwirkung, plötzlich bekam die Eintracht den Gang wieder rein, den sie mit 3:1 und vor allem dem 3:2 für gut zehn Minuten bedenklich verloren hatte. Die Rote Karte gegen Pinola tat ihr Übriges. Auch die Gestik und Mimik, das Eingreifen von der Seitenlinie war diesmal sichtbar – und fruchtete. So darf das weitergehn, dann sind die weiterhin nötigen 7 Punkte vielleicht doch irgendwie noch möglich. Jedenfalls sind es Leute wie ich, zunehmende Kritiker, die sich vorerst entschuldigen müssen. Auch das darf ruhig so weitergehen.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Beiträge

Eine Antwort zu “Einzelkritik vs. FC Nürnberg

  1. Olli

    Ich sehe das nicht durchgängig so positiv.
    Nürnberg war heute ein dankbarer und sehr schwacher Gegner – ähnlich wie Braunschweig. Schwer die eigene Leistung einzuschätzen.
    Joselu müsste eigentlich nach seinem Ellbogen gegen Petrak vom Platz. Das 1:0 fällt dann in Überzahl weil der ausgeknockte Nürnberger gerade wegen der Gehirnerschüterung am Kotzen war. Direkt vor dem 2:0 versaut Joselu einen brilliant gefahrenen Konter und spielt nicht aus vollem Lauf quer auf Aigner rüber. Das 3:0 war wohl Abseits von Madlung. Barnetta macht vor dem 3:2 den Weg frei. Die Gegentore waren zwar beides Sonntagsschüsse, aber wir haben da mal wieder den Gang raus genommen und den Gegner unnötig stark gemacht.
    Unterm Strich ein hochverdienter Sieg – auch in der Höhe. Aber da war auch einiges an Glück dabei. Vielleicht ein bisschen Ausgleich wegen Freiburg.

    Keine Ahnung warum immer Djakpa gegen Otsche ausgewechselt wird. Schön was Kadlec so angesellt hat. Mal schauen wer gegen Gladbach als einziger Stürmer aufläuft. Joselu kann da durchaus noch ne nachträgliche Sperre kassieren.

Diskussion

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s