Die positive Grundstimmung

Den Blog-Lesern sei das erste, vor allem aber lesenswerte Interview der „Frankfurter Rundschau“ mit Thomas Schaaf als Eintracht-Trainer ans Herz gelegt. Hier, bitteschön!

Fragt man mich, wird mein positives Grundgefühl bei der Personalie Schaaf mit diesem Interview bestätigt. Das, was und wie er es sagt, wirkt geerdet, realistisch, hat nichts floskelhaftes. Schaaf mag anders als Armin Veh sein, charakterlich sicher weniger der witzelnd-charmante Selbstverliebte als der nüchterne Parteisoldat, aber die Erfahrung eint sie in ihrem Wesen. Und von dieser Erfahrung hat man in Frankfurt drei Jahre profitiert. Bei aller Sehnsucht zur Mut zum Risiko sollte man nicht vergessen, dass der Wunsch nach einem Erfahrenen auch aus der Mannschaft – auch dem verbliebenen Rest – gekommen ist.

Aporpos: Wie ist euer Gefühl, wird auf Schaaf eher positiv, eher negativ reagiert? Ich bilde mir ein, eine positive Grundstimmung auszumachen. Die Frage ist, ob das wegen Schaaf der Fall ist, oder in Abgrenzung zu den anderen möglichen Kandidaten, der Angst, dass man es wirklich mit dem Schlag Fink / B. Schuster zutun bekommen hätte können?

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter Beiträge

4 Antworten zu “Die positive Grundstimmung

  1. Jermaine Jones Junior

    Also auf Facebook haben sich alle sehr positiv geäußert…
    Ich selbst habe nicht mehr mit ihm gerechnet, nachdem die FR ihn schon abgeschrieben hat. Umso happier war ich dann 🙂 Er war schließlich auch mein Wunschkandidat! Schließlich ist er der genau der Trainer, den sich Madlung und Russ gewünscht haben, weil sie meinten, dass das Team einen Trainer mit Erfahrung brauche. Alex Meier in Florida ist auch glücklich 🙂 Mein Gott, lange ists her, dass EINTRACHT Frankfurt seinen Namen so gerecht war 🙂

  2. Carsten Diehl

    Schaaf stand fuer kontinuitaet. Etwa eher seltenes in der heutigen Bundesliga. Vielleicht wird es ja eine funktionierende und andauernde Beziehung zwichen ihm und unserer Eintracht….

  3. flip

    Er strahlt eine medidative Ruhe aus, die uns gut tun wird.

  4. Manfred

    Ich fass es nicht
    Bw schreibt von positivem Gefühl
    Ist wie Ostern und Weihnachten auf einen Tag

Diskussion

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s