Klagemauer

Wenn gar nichts mehr geht, wenn man erkannt hat, dass es nur noch darum geht irgendwie, irgendwoher Spieler zu holen, die den Abstieg vermeiden könnten, verpflichtet man – zur LEIHE – eben so Lucasse, dritte bis vierte Chelsea-Wahl. Wenn es denn hilft.

Klar ist, dass wir dem Konzept- Plan- und ideenlosesten klau der Republik anhängen. Da heulst du eben noch wegen des bitteren Europapokalaus, erinnerst dich an den Gänsehaut-Moment des Wolfsburg-Spiels, und dann findest du dich im jetzt wieder, vor der vereingewordenen Klagemauer. Die fallhöhe ist in Frankfurt eigentlich gering – doch der Aufprall-Schmerz, weil sie es immer noch mehr verbocken können, ist härter als anderswo.

Und jetzt ab zu Hugo Almeida und den anderen Knoten, die sich schon längst hätten lösen sollen.

PS: die Maßgabe „es richtet sich jeder Transfer nach dem Stürmer den wir holen“ hat sich ja auch erledigt. Lucas, der außen, wird es aber schon richten.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Beiträge

2 Antworten zu “Klagemauer

  1. Matthias

    Also eigentlich lese ich deine Artikel ja immer recht gerne und kommentarlos, aber hier muss ich mich mal zu Wort melden.
    Der Spieler hat für uns noch nicht einmal gegen den Ball getreten und wird schon schlecht gemacht als dritte bis vierte Chelsea-Wahl.

    Nicht das ich mich so sehr im englischen Fußball auskennen würde, aber dass er sich auf seiner Position nicht gegen Eden Hazard, Andre Schürrle oder auch einen Oscar durchsetzen kann heißt doch noch lange nicht, dass er uns nicht weiterhelfen könnte!? Kevin De Bruyne ist doch ein gutes Beispiel, zu „schlecht“ für Chelsea und trotzdem ein ganz ordentlicher Fußballer.

    Und tendenziell ist es doch wohl auch egal, ob jetzt erst einer für die Außen geholt wird und dann ein passender Mann für die Mitte oder umgekehrt, solange die Qualität stimmt.

    • Mal generell zur Erklärung: Ich bin einfach nur noch genervt. Enttäuscht. Verängstigt. Und allen voran müde. Müde wegen der Tatsache, dass der x-te Anlauf, mal etwas zu verbessern, eine gewisse Euphorie zu nutzen, dahin geht. Das erklärt manche vielleicht nicht 100% schlüssige Argumentation.

Diskussion

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s