PR in Höchstform

Der unsägliche Hallenkick in der Ballsporthalle steht am Wochenende (wieder) bevor. Ein Graus. PR ist wichtig, gerade um die Kinder über die Nähe zu den „Stars“ zu begeistern. Jedoch: dazu müssten diese auch spielen, Autogramme schreiben, für Fotos mit jedem Hajo posieren.

Doch dann fehlen alle Beliebten, alle Magneten wieder. Koan Fußballgott, koan Aiges, koan Zambrano, Trapp oder Russ. Da wird dann wieder die U23 – Pardon, die schaffte man ja ab – auflaufen, ein paar aus der 3. Profireihe garniert mit 2,3 der Kategorie Jani Rosenthal und Václav Kadlec. Mager-PR mit hohem Verletzungsrisiko. Aber eben weil das jeder weiß, kickt da ja hoffentlich (!) keiner aus den ersten 16,17,18 der SGE. Und somit wird die Sache in Höchst höchst unattraktiv. Finde ich.

Kommt gut rein in 2015, liebe Leser. Wir haben in den nächsten Monaten ein hohes Pensum an Hoffnung und Leid zu absolvieren, also schont euch! 😉

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Beiträge

Eine Antwort zu “PR in Höchstform

  1. Alex

    Danke für deine Informationsflut, Analysen und kritischen Momente das ganze Jahr über. Da ich (leider) ca 300km von unserem Herzemsverein weg wohne lese ich deine Beiträge immer wieder gern, da hier nicht dieses Normale Muschibubu abgetippt wird. Du bist zwar meist sehr kritisch, aber da gewöhnt man sich dran. 😀
    Ich wünsche dir auch einen guten Rutsch ins Jahr 2015.

Diskussion

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s