Probleme

Marco Russ fällt 6 Wochen aus, Sportdirektor Bruno Hübner spricht von Saisonende für den Innenverteidiger.

Jetzt hat die Eintracht ein noch größeres Problem, Leute. Einer der wenigen, die konstant ansprechende, eher gute Leistungen gebracht haben, der neben Makoto Hasebe noch der beste Defensive im Team ist und der wenigstens immer will – eine Eigenschaft die einigen im Team, nennen wir sie Inui, Piazon abzugehen scheint.

Wenn das Kartenhaus mal nicht noch zusammenbricht. Zuhause gegen das in 7 der letzten 8 Spiele torlose Paderborn – dass muss für die SGE schiefgehen. Wird es aber nicht, zumindest wird’s keine Niederlage für Frankfurt setzen. Wenn doch, kippt die Stimmung – auch gegen Thomas Schaaf – noch deutlicher als nach dem Kölnspiel. Da tobte die Kurve wohl nach dem Spiel, die erste Unmutsbekundung seit mindestens einem Jahr.

Leute, schärft die Sensoren, in den nächsten 2 Spielen entscheidet sich die Frage: Einstieg in den Abstiegskampf oder austrudeln im Mittelfeld zwischen Rang 9 und 12.

Der Herr packe Alexander Meier in Watte. Ohne dessen Klasse stünde schon jetzt das Bäumchen lichterloh in Flammen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Beiträge

Diskussion

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s