Es lodert am Baum

Man kann jetzt Schaukämpfe führen, Scheindebatten. Über Schiedsrichter, einzelne Spieler, die Häme ob des Trainerwechsels. Kann man alles machen, wird auch gemacht. Ebenso wie das Schönreden, das realitätsverachtende Dauerjubeln im Stadion.

Ändert aber alles nichts an der Feststellung, dass Eintracht Frankfurt – sorry – beschissen Fussbsll gespielt, den Saisonstart gekonnt verbockt und damit früh den Aufbruchs-/Hoffnungsstöpsel gezogen hat.

Die Probleme sind dieselben wie in der Vorsaison, jeder Blinde konnte sie sehen, jeder Taubstumme sie benennen. Linksaußen, rechts hinten sowie das Tempo der Spieler, die Geschwindigkeit im Spiel.
Eintracht Frankfurt hat das wohl, oh Wunder, ignoriert. Man versucht es mit 1,90-Meter-Kanten aller Orten. Marco Russ, Innenverteidiger, gibt den Spielmacher. Stefan Reinartz den … ja, was eigentlich? Stefan Aigner taucht unsichtbar unter der spielerischen Schmach hindurch, Joel Gerezghier braucht die U23 (ups…) und so weiter und so fort. Jetzt lässt man den einzig flinken, obgleich indisponierten Inui auch noch – laut Manger wohl ersatzlos – für Erdnüsse den Verein wechseln.

Ohne Worte.

Als dann bei irgendeiner der 6,7,8 Elend-Ecken gar kein SGE-Spieler überhaupt zum Treten eben dieses Standards ging, wohnte dem eine Symbolik inne, die bemerkenswert ist. Ball haben? Damit etwas anfangen wollen? Um Gottes Willen, blos nicht!

Ich könnte zu vielem mehr etwas schreiben. Über den vogelwilden Seferovic, über Abseits-Luc, über Hasebes Qualen als RV, über die Einwechslungen von zwei Defensiven statt eines Offensiven (Kadlec? Der nun echt vollends Tote) …

Gegen den VfB Stuttgart wird sich nun also schon entscheiden, wie dreckig tief dieses Team im Abstiegskampf stecken wird. Erfolg a la Frankfurt, Herrschaften. Der Baum droht bald zu brennen.

Advertisements

6 Kommentare

Eingeordnet unter Beiträge

6 Antworten zu “Es lodert am Baum

  1. Jermaine Jones Junior

    Gegen Stuttgart wünsche ich mir folgende Aufstellung:

    —————————Hradecky————————-
    Chandler——-Zambrano——–Russ——–Oczipka
    —————————————————————-
    —————Hasebe————Reinartz—————–
    Aigner——————————————–Waldschmidt
    ——————Kadlec———Seferovic——————-

    • Olli

      Im Notfall kann man da noch Kaldec und Waldschmitt die Position tauschen lassen. Aber ne Chance hätte die Aufstellung verdient.
      Wie lange fällt denn der Stendera noch aus?
      Und wo kann man eigentlich unsere neuen Wunder-Serben so einsetzen?

  2. Olli

    Ich sehs mal so. Grausam gespielt und mit Glück gegen einen Verein, von dem es meist aufs Maul gibt, nen Punkt ergattert. Mit der Leistung gegen VW sollte es nächste Woche in Stuttgart was zu holen geben. Vorausgesetzt, der VFB zerfällt wieder nach einer Stunde ohne vorher wirklich Tore gemacht zu haben.

    Was ich nicht verstehe: Inui zum FC Eidbar (Spanien, sogar Premiera Division)? Was können die zahlen? Haben die noch irgendwo 200.000 Peseten gefunden?

    Nicht das es spielerisch der Verlust wäre, aber wer soll ihn ersetzen? Haben wir Medojevic schon mal auf links außen spielen lassen? Vielleicht kanner ja das.

    Und was denkt man sich bei Kadlec? Im Sommer nicht gehen lassen und jetzt nicht spielen lassen. Das grenzt an vorsetzlicher Körperverletzung (Depressionen und so) und an Veruntreuung von Vereinsgeldern. Den wäre man sicher noch irgendwie für 2 Mio los geworden.

  3. TK1972

    Ich lese diesen Blog nun seit über einem Jahr und bin wie immer begeistert von Deinen Kommentaren…. Ansonsten war dies das schlechteste Spiel seit dem 1:2 gegen Rostock im Pokal 2008 was ich mir vor Ort antuen musste.
    Wenigstens hat es das Frankfurter Schnitzel und das Äppelche in Sachsenhausen später wieder einigermaßen rausgerissen.

Diskussion

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s