Eingetrübt

Auch, wenn Trainer Armin Veh sicher nicht wirklich am Sonntag gegen Wolfsburg die Raute (Makoto Hasebe als RV) wird spielen lassen, hat sich die Stimmung der SGE-Beobachter und Berichterstatter schon merklich eingetrübt. Es scheint weiterhin ebenso wenig zu funktionieren, wie Spieler ihre Form wiederzufinden scheinen.
Wie sehr das Konzept der sportlichen Leitung – was Bruno Hübner maßgeblich einschließt – gescheitert ist, zeigt sich in der nun für 1,5 Jahre perfekten Ausleihe von Joel Gerezghier zum FSV Frankfurt. Der Mittelfeldspieler, der in der SGE-Theorie zumindest zum Edeljoker hätte reifen sollen, entpuppte sich in der Realität als ein chanceloser Aspirant. Was auch immer die Verantwortlichen glaubten an Können zu entdecken, hat sich mal wieder als Fehleinschätzung herausgestellt. Wie so vieles, was in diesem Klub analysiert und beschlossen wird.

Die besten Fans der Welt haben sich mit ihrem besten Verhalten der Welt (Darmstadt/Aue) indes für das Hessenderby in Darmstadt selbst ausgeschlossen und gegen Stuttgart bleibt der Block der allerbesten, der Deluxe-Fans leer. Aber hey, was solls? Um den Sport geht es ja sowieso nicht. Der Verein wird dem sowieso nur schnell zugestimmt haben, weil man noch Schlimmeres (und das zurecht) fürchtete: Geisterspiel und/oder Punktabzug.
Es wimmelt in der Anhängerschaft leider von emotionsgesteuerten, vernunftsunbegabten, zu keiner Reflexion fähigen Bande von Trotteln. Wenn sich Eintracht Frankfurt sportlich nicht selbst ins Nichts diletiert, sorgen die erziehungs- und bildungsfernen Schichten mit ihrem Ausschreitungswillen dafür.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Beiträge

Diskussion

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s