Therapie ohne Schock

Soso, ist sie nun also doch gereift, die Erkenntnis, dass man bei Eintracht Frankfurt jahrelang eher schlechte Arbeit gemacht hat. Solange man sich in der Wagenburg verschanzt, sieht man das wohl nicht – und will es auch gar nicht sehen.

Es hat einen Fast-Abstieg, einen Trainerwechsel zu Niko Kovac und den Abgang der lame Vorstands-duck Heribert Bruchhagen gebraucht, dass Eintracht-Präsident Peter Fischer das äußert, was – auch hier im Blog – über lange Zeit gebetsmühlenartig wiederholt worden ist:  Dass es sich bei der SGE um einen trägen Tanker handelt, der mit gegenwärtiger Fußballstruktur, geschweige denn Innovation wenig zu schaffen hat.“Wir haben diese Entwicklung in den letzten Jahren ein Stück weit verschlafen. Das müssen wir selbstkritisch eingestehen“, so Fischer. „Ich denke, dass die Europa-Pokal-Teilnahme 2013/14 mit viel Euphorie im Umfeld ein Stück weit träge gemacht hat. Uns haben Impulse, aber auch die Selbstkritik im sportlichen Bereich gefehlt. Wir sind jetzt in einer Schocktherapie“, sagte Fischer nun zum HR-Sport.

Wieso ist es eigentlich so unmöglich, Kritik im Fluss der Dinge anzusprechen und entsprechend zu handeln? Dann wäre eine Therapie stets ohne Schock möglich. Und nun komme mir keiner damit, dass der Bruchhagen – speziell in seinem letzten Jahr – so allmächtig war, dass eine ganze Funktionsriege vor ihm zitterte. Nein, an dem jahrelangen status quo sind auch jene beteiligt, die nun im Erfolg mitschwimmen. Einem Erfolg, der maßgeblich auf Niko Kovac und Vorstandschef Fredi Bobic, Stichwort Ambition, sicher auch auf dem neuen Chefscout Ben Manga fußt.

Advertisements

10 Kommentare

Eingeordnet unter Beiträge

10 Antworten zu “Therapie ohne Schock

  1. Koppweh

    Einen gudde Rutsch uff de Bobes geht nur mit Graeger Sekt .

  2. Olsen

    Klar wie Kloßbrühe bedeutet, dass es gerade NICHT klar war. LG

    Ansonsten ists natürlich nicht so angenehm, öffentlich nachzutreten – auch wenn man das intern vielleicht so denkt. Ich kann mir gut vorstellen, dass Bruchhagen in Bezug auf Kreativität bzw. Aktualität den Absprung verpasst hat. (Und damit ist er in dem Alter auch nicht unbedingt allein)

    • Eben. Absprung verpasst ist das Eine, wiederholte ich ja auch lange genug. Ich finde es nur fast noch vielsagender, dass – bei aller inhaltlichen Korrektheit der Aussage – ein Mitgehangener wie Fischer jetzt, in der Sonne des Erfolgs, das äußert wofür er A) mitverantwortlich war/ist und wozu er B) in all den Zeiten des Sturms schwieg bzw. die Wagenburg mit verteidigte.

      Gilt für Herrn Hellmann übrigens auch:
      http://www.fr-online.de/eintracht-frankfurt/eintracht-frankfurt-hellmann-kritisiert-bruchhagen,1473446,35046818,view,asFirstTeaser.html

      Das ist jetzt alles so leicht, der easy way out sich reinzuwaschen, die eigenen Verantwortlichkeiten kaschieren. Nein, Heribert Bruchhagen war mit Sicherheit jahrelang unumstritten und königsgleich – nicht aber in dem Moment als klar war, dass sein Ende sich abzeichnet. Und das war mindestens vor der Fast-Abstiegssaison der Fall, da war das sogar schon öffentlich. Spätestens ab dem Zeitpunkt waren andere weitaus mehr in der Verantwortung etwas (nicht) zu tun. Auch Hellmann.

      • F.N.

        Der einfache und übliche Weg : ein Finger zeigt immer auf die Anderen… Aber wo zeigen die anderen Finger dann hin ?
        Pfui Fischer und Hellmann. Kritische Worte und entsprechendes Tun wäre früher angesagt gewesen . Vorstand und Aufsichtsratsposten sind keine (Ab- ) wartepositionen; Handeln wird erwartet, und das auch in nicht einfachen Situationen.

      • Koppweh

        Hellmann wollte Lewandowski.
        Der HERI war beleidigt und hat aus lautem Frust und Wut den Armin zum Trainer gemacht für 2,1 Millionen Jahresgehalt.
        Bruno hat die Vehhasser entsorgt. INUI, ROSENTHAL und KADLEC.
        Armin konnte Chandler von anfang an nicht ausstehen. Mit Sefe hat er sich überhaupt nicht verstanden.
        Hase und Armin . Armin hat gedacht er braucht Hase nicht wegen Reinhardts. Dumm gelaufen. Reinhardts war ne Niete. In allen Bereichen.
        Da hat Bruno scheiße gebaut.
        Stendera lief seiner Form hinterher.
        Der Holländer war ein Fehleinkauf.

        Mit jungen Spieler hat Armin keinen Draht.
        Heribert hat alles laufen lassen.

        Sieht ein Blinder mit Krückstock, dass das nicht gut geht.

        Und ich bin ein Blinder.

      • Machen wir uns nix vor: Das ganze Profifußballgeschäft ist in seiner Struktur nichts anderes als das normale Leben bzw. jeder andere Job auch. Da gibt es Animositäten, Eitelkeiten, A kann mit B besser als mit C, D kommt auf E gar nicht klar, F dafür umso besser mit G und letztlich wird das ganze Boot nur dann ruhig durchs Wasser schippern wenn ein Mindestmaß an Erfolg da ist und jeder das Gefühl hat, er trage dazu ein Schärflein bei. Plus stimmiges Gehalt, versteht sich, nur an der Stelle bricht sich strukturell der Sport mit dem 08/15-Leben von unser einem.

        Von daher: Ja, kann sein, dass das so war. Kann auch anders sein. Klar ist, dass den Handelnden Kompetenz fehlt(e). Die Einen haben ihren Absprung, ihr Zeitfenster verpasst. Die anderen hatten und haben schlicht nicht die Qualität, die man ihnen zuschrieb. Konkret: Unabhängig wie man dazu steht, ist aber selbst nach dieser Kritik Vehs Urteil zu fast allen genannten Spielern richtig gewesen: Seferovic ist der vorhergesagte Flop, Kadlec kommt auch anderswo nicht in die Gänge, Inui spielt bei Eibar nicht erfolgreicher/produktiver als in Frankfurt und Rosenthal versandet im Malocherloch Darmstadt.
        In Bezug auf Chandler muss man dann aber auch so fair sein und sagen, dass der tatsächlich erst jetzt richtig was zeigt. Und davon war angesichts der Vorjahre wirklich nicht auszugehen.

      • Koppweh

        Christopher von Sge4ever Sinngemäß
        Armin hat vielen jungen Spieler die Karriere ermöglicht.

        Koppweh
        http://www.transfermarkt.de/vfb-stuttgart/startseite/verein/79/saison_id/2006
        Khedira und Gomez waren Selbstläufer.
        Es gibt Spieler, die brauchen keinen Trainer!
        Besonders Khedira . Das Talent von Khedira hab ich sofort erkannt.
        Nach dem Ausfall von Ballack vor der WM 2010 war mir nicht Bange.
        Für mich war klar, wer für Ballack spielt.

        Khedira

        Die Welt schrieb damals der Ersatz für Ballack kann nur Frings heißen
        Welt
        Das WM-Aus von Michael Ballack hat für große Betroffenheit bei den deutschen Fußball-Experten gesorgt. Für Ex-Teamchef Rudi Völler ist er kaum zu ersetzen, Dieter Hoeneß sieht fast keine Alternativen. Und Olaf Thon plädiert dafür, Torsten Frings zurück in die Nationalmannschaft zu holen.

        Das sind alles Experten. Der Rudi Völler hat bestimmt an Kovac gegraben.
        Warum?
        Weil der Rudi kein Trainer war und ist . Der absolutenTiefpunkt. Er kann nur
        gute Spieler und Trainer kaufen . Aber nicht machen.

      • Koppweh

        Reinartz ha ha ich merk mir prinzipiell keine Name von Loser
        Der Name ist auch selbsterklärend.
        Rein artz Eselsbrücke der Junge braucht R ein Arz T

      • Koppweh

        Björn
        Was der macht der kleine Racker . Kann er oder sie schon stehen oder grabelt es noch. Wischmob oder Blumentopfumschmeißer. Nanny oder Oma . Wer macht den Aufpasser heut. Du . Das Leben ändert sich immer mit einem neuen Leben.

        Der Haris bleibt bei mir in guter Erinnerung. Der alte Pimmelberger, der immer mit Piason saufen ging und immer besser aussah dabei am nächsten Tag.

        Wenn die Bayern gegen Leizip gewinnen können, dann können wir das auch.
        Hoppelheim ist auch nach der Winterpause zusammen gebrochen.
        Damals als sie noch Herbstmeister waren.

        Lieber Fussballgott
        Ich wünsche mir, dass der Björn meinen Haris die Anerkennung zuTeil läßt, die er verdient hat.

        Tschüss 2016

  3. Koppweh

    Das der Fischer sich jetzt sonnt , war mir so klar wie Klosbrühe.

Diskussion

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s