Max

Wie auch immer es euch da draußen geht, aber mich beschleicht ein schlechtes Gefühl. Im Hinblick auf das Auswärtsspiel in Gelsenkirchen, im Hinblick auf den 2017er-Start, im Hinblick auf die tabellarische Ausgangsposition.

Ein zeitgleicher Ausfall von Fabian und Huszti – das ist neben einer möglichen Doppelumstellung in der Innenverteidigung die einzige Kombination, die für Eintracht Frankfurt nicht kompensierbar scheint. In der Vorwärtsbewegung fehlen so nämlich die beiden einzigen zentralaktiven Spieler, die willens und in der Lage sind, offensiv zu agieren. So zu agieren, dass dabei Stukturelles und Produktives herauskommt. Makoto Hasebe und Omar Mascarell sind von der Veranlagung, von der Spielweise einfach die geborenen Co-Partner eines offensiver ausgerichteten Neben-/Vordermanns. Aber das ist ja hier alles zu Wochenbeginn schon geschrieben worden. Ebenso wie die Vermutung, dass ein Scheitern auf Schalke am Ende nicht an Heinz Lindner im Tor gelegen haben wird.

Angesichts der personellen Vorzeichen gibt es plötzlich eine zuvor so nicht abzusehende Doppelung zwischen der Partie auf Schalke zum Rodeo mit den Rotbullen: Das Ausmaß des Erfolgs wird von der defensiven Stabilität abhängen, nicht von der eigenen Schlagkraft, dem eigenen Spielgeschick nach vorne. Das wäre mit Huszti/Fabian andersherum gewesen, da hätte man den alles andere als astronomisch starken Schalkern ein eigenes Spiel aufzwingen können. Ob das gelingt, indem Trainer Niko Kovac jetzt den zuletzt schon ebenso früh wie auffällig hochgelobten Max Besuschkow in die Startelf stellt? Zuzutrauen ist dem Coach diese Wahl allemal, die dümmste Entscheidung wäre es angesichts der nun rauf und runter genannten Personalsituation in der Zentrale nicht. Dem Vernehmen nach ist der Junge ja einer für und mit Drang nach vorne.

Apropos vorne: Was ist das da eigentlich gerade (wieder) für ein unsägliches Gewese rund um Alexander Meier? Eben noch den Vertrag verlängert und in den Stand der Ikone erhoben, vergehen nur einige Monate und es werden von Funktionärsseite (Wechsel)Hintertürchen aufgemacht. Ich will wirklich nicht immer wieder auf der Identifikationsnummer herumreiten, aber was glauben die da in Frankfurt eigentlich, was solche Aussagen bewirken? Ich meine, gehts denn echt keinem außer mir so, dass diese offensiven Vorträge von Beliebigkeit eben in genau jene mündet? Lasst den Mann doch einfach bis 2018 bedingungslos bei der SGE spielen, immerhin ist der nach wie vor und trotz Rotation, bester Torschütze dieser, wie sowieso vergangener Saison(s). Und für die Zeit 2018 böte man ihm eine konkrete Weiterbeschäftigung – seine Scouting-/Einschätzungsqualitäten wurden ja bereits öffentlich – an, entweder nach Karriereende oder nach Ausklangjahr in USA, China oder sonstwo. Aber ihn quasi aus dem eben unterzeichneten Vertrag herausloben, so wie Fredi Bobic das zuletzt zu versuchen schien, ist nämlich nur eines: schlechter Stil. Und bei allem was man Heribert Bruchhagen wenigstens in seinen letzten zwei, drei, vier Amtsjahren vorwerfen muss: Im Umgang mit verdienten Spielern hat er vieles richtig gemacht. So, wie sich das gehört. Das Wort Anstand spielt hier eine Rolle. Selbst in einem derart und zunehmend unanständigen Geschäft wie dem Profisport.

Hm, da schreibe ich schwerpunktmäßig über Max und Meier – und dann fällt beim letzten Gedanken über den Text ein, dass beim Gegner ein Max Meyer kickt. Sachen gibt’s.

Abschließend: Tipp für Freitagabend? Wird von der Blogleserschaft ein 1:1 gekauft?

Advertisements

15 Kommentare

Eingeordnet unter Beiträge

15 Antworten zu “Max

  1. Jermaine Jones Junior

    Ich habe doch gesagt, dass wir gewinnen werden 🙂

  2. TK Idstein

    Ruisch bleibe… dann wollen wir mal nach Schlacke aufbrechen.
    Obschon ich nicht mit Punkten rechne.
    Übrigens unverschämte Preise: Sitzplatz in der Gazprom Kurve oberhalb der Tibulski Runde direkt über unseren Stehplätzen glatte 48€ … frechheit.
    Und dann noch das schlechte Bier.

  3. Steven

    Dreckiges 1-0 für die SGE. Es zählen in dieser Phase mir die Punkte, egal wie. Hector in der 89. Minute.

  4. Jermaine Jones Junior

    Minute 20:07: Ich könnte schwören, dass der Autogrammjäger (im weißen T-Shirt) unser Präsident Fischer ist.

  5. 1:1 würde ich sofort gerne kaufen.
    Ich denke Barkok wird beginnen als 8er, und Blum für Rebic. Hector wäre für mich keine Alternative für die Abwehrreihe. Meier, Besuschkow und tawashaj sind die Wechseloptionen.
    Viel gibt der Kader nicht her. Das Portemonnaie wohl auch nicht.

    Bei einer Niederlage nähern wir uns schnell den Plätzen 11-13.

  6. Koppweh

    Gegen Schalke ist nichts zu holen.
    Abhaken.
    Ohne 10 er kannste nicht gewinnen!

    Und mit einer Schlafmütze wie Oczipka so wie so nicht.
    Mit der Ersatzbank so wie so nicht.

    Nicht rumjammern, sondern akzeptieren das Schalke mehr Kohle hat.

    Wenn man natürlich den einzigen 10 er Joel Gerezgiher als Depp abstempelt, dann braucht man sich nicht zu wundern, wenn man dafür die Quitung bekommt.

    In diesem Sinne ein unaufgeregtes Wochenende allen SGE Fans.

    Wer mit Niederlagen nicht umgehen kann, der soll sich ne andere Sportart suchen. Tennis ha ha ha

    Lebbe geht weidder.

  7. Jermaine Jones Junior

    Dein schlechtes Gefühl, Björn, ist übrigens unbegründet.
    NK hat letztes Jahr bewiesen, dass er Krisenmanagement kann.

  8. Jermaine Jones Junior

    Ich glaube an ein dreckiges und völlig unverdientes 1:2 für uns (nach Toren von Alex Meier und Barkok). Barkok wird sein Einsatzdebüt erleben. Daran glaube ich.

    Meine Aufstellung gegen Schalke:

    ——————————–Lindner——————————
    ——–Abraham———-Hasebe—————Vallejo——-
    Chandler———————————————————Oczipka
    ———————-Besuschkow—–Mascarell———–
    ——Barkok————————————————-Gacinovic
    —————————–Alex Meier————————————

Diskussion

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s