Die Witzbolde

Erstmals in 2017 stimmt die zuletzt mantrahaft wiederholte Behauptung, dass bei Eintracht Frankfurt ein Ergebnis nicht passt, das Resultat nicht den Spielverlauf widerspiegelt.

Gegen Mönchengladbach hätte es nur einen Sieger geben dürfen. Gab es aber nicht. Wesentlicher Grund: Die Abschlüsse der Offensivspieler sind ein Witz, ein furchtbar schlechter zudem. Nach 30 Sekunden das Duo Fatale Hrgota/Rebic, später zum unzähligsten Mal Hrgota alleine, dann der verschossene Strafstoß durch den erwartungsgemäß besten Frankfurter (Fabian) – dazwischen mehrere gute, aber nicht 100%-Chancen  (Tawatha-Pfostenkopfball bspw). Müßig zu spekulieren, welcher Spieler in der Lage ist, ein Tor zu schiessen. Die, die seit Wochen spielen sind es jedendalls nachgewiesenerweise nicht. Immerhin wurde jetzt mal Verwertbares vorbereitet – im Endeffekt mit demselben „Erfolg“ wie zuletzt.

Schiesst man im Fussball kein Tor, gewinnt man nicht. Und 40 Punkte gibts auch weiter nicht auf dem Konto der SGE.

Advertisements

14 Kommentare

Eingeordnet unter Beiträge

14 Antworten zu “Die Witzbolde

  1. Olsen

    7 Spiele, 2 Pkt. Weiter so.

  2. Ohne Chandler gegen Köln. Damit fällt der für mich beste Mann aus dem Gladbach Spiel aus. Offensiv wird es weniger Chancen geben, defensiv wird die Null nicht stehen…
    Warum spielt Gacinovic bei seiner Auswechslung eigentlich auf Zeit? Und warum kommt Barkok so spät?
    Die Gladbacher Mannschaft hatte einen gebrauchten Tag. Das lag bestimmt nicht nur an der SGE. Am 25.4. muss man Tore schießen , um ins Finale einzuziehen. Für die Liga und die Nichtansprüche reichen die 0:0 unentschieden .

  3. Jermaine Jones Junior

    Chancentod und Kovac-Lieblingsspieler Hrgota darf bis zum Schluss spielen. Einfach unglaublich. Seferovics Leistung fand ich heute richtig gut. Vielleicht darf er gegen Köln anstelle von Hrgota spielen.

    Die Post-Meier-Phase anzukurbeln und den Alex Meier peu a peu wegzuekeln halte ich für einen Riesen-Fehler. Jetzt sieht man ein Mal mehr, wie sehr er uns fehlt: Meier gut, Eintracht gut. Die Diskussion, dass er wegen seiner Spielweise nicht ins System passt, ist einfach nur lächerlich.
    Wenn man ein neues System -bewusst ohne den besten Spieler- wagt, dann muss man Erfolg haben, verehrter Herr Kovac !!

    NK muss sich schon die Frage gefallen lassen, ob er mit AMFG in den letzten Spielen etwas mehr Erfolg gehabt hätte. Ich glaube, dass NK bei der hohen Anzahl der verbockten Chancen von Hrgota sich heute Abend am liebsten die Kugel gegen würde. NK hat schlichtweg keinen Erfolg mit seinem System und seiner Taktik, weil sie nicht aufgehen. Wieso wurde im Wintertrainingslager offenbar so wenig (anderes) geübt?

    • Koppweh

      Die ganze Bundesliga beneidet uns um Niko.

      Wenn er wollte könnte er sofort in Leverkusen anfangen.

      Manchmal frag ich mich ehrlich, wie du JJJ zu deiner Meinung kommst.

      Wir haben ohne Huszti und Fabian die Rückrunde bestritten.
      Einen Huszti hälst du nicht.
      Huszti hat in Hannover schon krawall gemacht.
      Jeder der ein bisschen Ahnung hat lässt Huszti ziehen.

      Uns fehlen die drei Punkte gegen Freiburg.
      In dem Spiel sind wir verpfiffen worden.

      Wir hätten jetzt normalerweise 40 Punkte.
      Das wäre Platz 5.

      Uns fehlen drei Punkte.

      Wenn wir in Köln gewinnen sind wir wieder im Soll.

      • 1 Tor in 7 Spielen, 2 Punkte im Zuge dessen, Halbierung des Abstands zu Rang 16, Aufbrauchen des Vorsprungs zu den schwächelnden EL-Aspiranten … Die Kirche sollte man im Dorf lassen.
        Dienstag wird hochinteressant.

      • Koppweh

        In jedem Spiel bekommt Hragota eine mitgegeben.
        In jedem Spiel.
        Hragota ist der meistgefoulte Spieler bei uns.
        Alle unfäiren Attacken gegen Hragota wurden nicht mit gelb bestraft.

        Rebic ist ein Sonderfall.
        Er hat aufs Tor geschossen. Er hat sich aber immer für die falsche Seite entschieden.
        Halbhoch auch noch.

        Vier verschossene Elfmeter.

        Das Stadion war ausverkauft.
        Alles im grünen Bereich.

      • Wie will die SGE in dieser Saison noch drei Punkte in einem Spiel holen? Da müsste der Gegner schon ohne Torwart spielen… Im Ernst: die verschossenen Elfer tun weh, alles andere kann passieren

      • Jermaine Jones Junior

        @ Koppweh

        Die Liga beneidet uns um NK mit jeder Niederlage und vergebenem Sieg umso weniger.

        Dass NK ein guter Trainer sein kann, hat er ja vor allen Dingen in der Hinrunde bewiesen. Aber vor dem Hintergrund des sehr teuren Wintertrainingslager und dem bisherigen Rückrundenverlauf kann man mit dieser Ineffizienz (Punkte, Tore und größtenteils auch dem Mangel an Spielwitz) absolut nicht zufrieden sein.

      • Jermaine Jones Junior

        @ Björn
        In der Tat wird der Dienstag hochinteressant. Welche Punktzahl wird die sportliche Leitung bei all der Nicht-Ambitionierung dann als Ziel ausgeben, falls wir gewinnen und die 40-Punkte-Marke endlich knacken sollten?

      • Manni Milchman

        @ JJJ
        Wow, „Nicht-Ambitionierung“ !
        „Wegschmeissung“ und „Amüsierung“!
        Wenig „Nach-Denkung“ oder „Nicht-Könnung“?
        Viel „Fehler-Machung“ bei „Post-Schreibung“.
        Vielleicht mal grundsätzliche „Gedanken-Machung“ über „Dativ-Benutzung“ und Satzstellung?
        Wofür „Studium-Machung“?
        Schlumpf-Uni?
        Hochschulreife an der „Lukas-Podolski-Gesamtschule“ gewonnen?
        Wie läuft die „Recherchierung“ nach der Verwendung des Wortes Hispanics?
        Grüßung
        Manni

      • Ist sowas wirklich nötig bei all der Inhaltsleere und Aggression im Digitalen?

      • @björn: Das ist sogar völlig unnötig, aber Menschen, die das nötig haben, haben früher immer gerufen: Herr Lehrer ich weiß was: heute scheint das Armselige en vogue zu sein.

      • Manni Milchmann

        @Björn
        Gerade in diesen Zeiten und wegen des Inhalts!

        @F.N.
        Klar, dass Du Dich angesprochen fühlst. Schriebst Du doch „…Nichtansprüche…“.
        Deiner Aussage zur Armseligkeit kann ich zustimmen, wenn Du damit Anspruchslosigkeit (das Wort nach dem Du offensichtlich suchtest) im Geiste meinst.

  4. Koppweh

    Ohne Hase und Huszti Gladbach über 80 Minuten an die Wand gespielt.

    Wir sind viel weiter als ich gedacht habe.

Diskussion

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s