Kopfgriff

Eintracht Frankfurt international.  Holen zig Nationalitäten in den Kader, wollen schwer die internationale Marke sein/werden und dann scheitert es bei der SGE schon an alltäglich-banalem Kram. Da packst du dir als Beobachter echt an den Kopf.

Advertisements

40 Kommentare

Eingeordnet unter Beiträge

40 Antworten zu “Kopfgriff

  1. anna

    Ich rechne ja fest damit, dass jetzt hektisch Aogo verpflichtet wird. Was zum einen offenbart, dass man NIEMANDEN an der Angel hatte. Und zum anderen, dass man Transferpolitik nach wie vor nicht verstanden hat. Wir erfüllen alle Herzenswünsche (s. auch Huszti) gegen jeden Verstand und scouten quietschfidel quer durch die Kontinente. Bobic killt diesen Verein und niemand bemerkts.

    • Olli

      Huszti war ein Gefallen, ja. Basti nicht. Er hat noch 1 Jahr Vertrag, dann wäre wieder einer kostenlos gegangen (siehe Haris). Wenn er weg will, hätte er auch nicht verlängert. Lukas wird in der Hinsicht auch noch lustig. Der war zuletzt sicher ersetzbar. Eigentlich muss der auch weg.

      Spieler kommen und gehen. Heute mehr denn je. Verträge sind nur noch für Ablösesummen gut. Aber was Frankfurt holt und auf welche Art und Weise die Personen gehen … das ist einzigartig. Im Negativen.

      • Da schließe ich mich an. Hradecky hätte gehen müssen und jetzt ist er auch noch verärgert, weil man seitens der SGE eine Frist setzte, die natürlich längst verstrichen ist. Doch wo ist jetzt noch gleichwertiger Ersatz verfügbar…..

  2. Holt BH Leibold aus Nürnberg ?

  3. Koppweh

    I trust in god and Bruno!

    Modest weg. Köln am Arsch!
    Bender weg . Dortmund am Arsch!
    Philipp, Griffo weg. FREIBURG AM ARSCH.
    Cordoba weg. Mainz am Arsch.

    Seferovic weg. :-((((((

  4. Olli

    So, Basti zu Scheiße 06, Mascarell unterm Messer und 80.000 Strafe für Pyro und sonstige Verfehlungen …. läuft.

    • LV zu ersetzen ist doch ein Kinderspiel. 😉

      Wie wäre es denn mit Dennis Aogo? Der hatte natürlich nich auch nur Lichtblicke in seiner Karriere, aber das war bei Otsche ja nun auch nicht anders. Vereinslos, deutsch. Aber vermutlich wieder unbezahlbar für uns, weil deutsch.

      Jan Kirchhoff hat übrigens auch noch keinen Verein. Man könnte ja mal hier und da das Prinzip Darmstadt anwenden, anstatt immer nur am Arsch der Welt zu scouten. 😉

      • Kirchhoff passt perfekt zur Eintracht: verletzungsanfälliger Spieler
        Jetzt noch Abraham in die Türkei und perfekt ist die Eintracht Welt.

      • Erstmal mit Hradecky, einem Torhüter, für Unsummen verlängern. Spielen bei Hessen Dreieich noch welche, die zwischen, sagen wir Kassel und Darmstadt geboren sind? Oder wenigstens zwischen Bad Tölz und Flensburg? Fußballer von da gibt es heutzutage nicht mehr, richtig?

      • Freiburg schafft es auch einen IV aus Lautern zu holen ….
        Es gibt die Spieler. Hübner und Co gehen nur einen anderen Weg….wohin laufen sie denn….? An die Wand!!!

      • Das Stadion wird trotzdem weiter voll sein. Das ist ja das Elend. Profifußball ist die Religion, Stadion die Kirche, Fans die Gläubigen des 21. Jahrhunderts. Und wie einst die Priester/Pfarrer, kannst du heute als Fußballfunktionär den Schäfchen alles erzählen. Määääähhh.

      • Letztendlich ist es doch in allen Bereichen unserer Gesellschaft so.
        Die Menschen laufen hinterher und applaudieren. Nur wenn es vor ihrer Haustür eng wird….
        Bleiben wir beim Fußball.

      • Man braucht halt was zum Festhalten … Ich glaube, ich halte mich ab sofort zumindest für eine Saison an was anderem fest als an dieser Beliebigkeitsfabrik Frankfurt.

      • klar geht man mit vertragslosen Spielern Risiken ein. Aber Haller ist auch ne Wundertüte und der hat auch noch ordentlich gekostet.

        Und dass die zweite Liga Eintrachts neue No-Go-Area ist, verstehe ich nach wie vor nicht.

      • Ich wende mich wieder meinem Heimatverein zu. Holstein Kiel !!!!
        Die Störche im Anflug auf Darmstadt

  5. Staniii

    Hübner, ein Meister der Verhandlungsführung. „Das ist unsere neue Philosophie unter Fredi Bobic. Wir wollen vermeiden, dass von zu vielen Spielern mit dieser Qualität die Verträge auslaufen.“ Übersetzt heißt das „Wir nehmen jedes Angebot an und sind froh nicht leer auszugehen.“ Währenddessen erhalten andere noch Nachzahlungen wenn der abgegebene Spieler die Trikotnummer wechselt.

    • Ah, die nächste neue Philosophie. „Hire&fire“ hieß das mal, aber bei Eintracht Frankfurt ist das was anderes. Der Fan frissts ja auch.
      Ich frage mich zunehmend, wie ich mit diesem Beliebigkeitshaufen ab August umgehen soll. Meine Lust auf die Saison tendiert ins Negative, völlig unabhängig von sportlichen Perspektiven. Sollen sie halt absteigen, Meister werden – ist mir echt einerlei (geworden).
      Wieso? Ei, man kennt ja quasi keinen mehr. Und die, die man noch kennt, spielen die dritte Geige und werden im Zweifel sukzessive gestutzt. Da bleibt mir jeder Jubel im Hals stecken, da könnt ich mich gefühlt genauso gut für Buchonia Flieden freuen.

  6. Jermaine Jones Junior

    Ich finde ja jeden Einwand zur Transferpolitik grundsätzlich plausibel und nachvollziehbar, aber ich erinnere mich noch sehr gut daran, wie vor nicht allzu langer Zeit Bastian Oczipka am liebsten zum Teufel gejagt worden wäre.
    Jetzt können wir bis zu 7 Mill. Euro (7 !!! In Worten Sieben !!! Millionen !!! Hallo ?!) einsammeln.
    Streng genommen hatte Oczipka insgesamt nur 1,5 Jahre richtig gute Spielzeiten. Nämlich die Hinrunde aus 12/13, als ohnehin die gesamte Mannschaft überragte, und die letzte Saison. Im Endspurt um den Klassenerhalt in 15/16 wurde Djakpa auf der LV-Position sogar bevorzugt behandelt. Von Konstanz kann da überhaupt nicht die Rede sein. Was macht euch also so sicher, dass er die gute Leistung aus der letzten Saison in der kommenden wiederholt?
    Und kommt mir bitte nicht mit Identifikationsfigur. Das ist ja sowas von verlogen. Ich könnte nahezu unendlich viele Hasskommentare von Blogglesern rezitieren (zu denen manchmal auch ich gehörte), nach dem uns Oczipka mit seiner „Leistung“ mal wieder zur Weißglut trieb.

    • Ich hab mich entschieden, ich lasse Tawacinodez aufs Heimtrikot flocken.

      Und aufs Auswärtsjersey kommt als Nacjsilbe vic, was vorgeschrieben wird, hängt von den nächsten 2,3 Allerweltstransfers ab.
      Was Afrikanisches zur Abwechslung mal? Indisch? Chinesisch? Und nen USler können wir doch wo man schonmal overseas ist gleich mitnehmen. Kickt der Donovan noch?

      • Misch doch einfach das Alphabet mit einem zufallsgenerator

      • Jetzt, mit dem Abgang von Oczipka, kommt dieser Klub tatsächlich in faktische Deutschen-Quote-Schwulitäten. Mehr noch als vergangene Saison.

        Und die verbliebenen Deutschen sind zu Füllern degradiert: Meier, Russ, Stendera, Wolf (*g*) …

      • Ich finds auch geil, wie widerstandslos manches hingenommen wird. Als ob es das natürlichste Verhalten der Welt wäre, dass ein verletzter (Stamm)Spieler drei Monate eine Verletzung vor sich hinkuriert um dann eine OP machen zu lassen die ihn weitere mindestens drei Monate außer Gefecht setzt.

      • Das spart Gehaltszahlungen und dafür bekommt man dann wieder eine neue Nationalität

    • 7mio in alten dtsch Märkern vielleicht…
      Jetzt kann man auch die Gerüchte nach den vielen RV nachvollziehen…Chandler soll dann links spielen

  7. Alex

    +++ Eintracht spekuliert auf Millionen-Transfers +++

    Um frisches Geld in die Kassen zu spülen, erhofft sich die Frankfurter Eintracht in der Zukunft millionenschwere Transfereinnahmen. „Es bringt nicht viel, einen Spieler für 800.000 Euro zu holen und für acht Millionen zu verkaufen. Wir müssen welche für fünf, sechs Millionen verpflichten und für 35 Millionen abgeben“, sagte Finanzvorstand Oliver Frankenbach dem Wiesbadener Kurier. Auf dem Weg dorthin seien bereits die richtigen Schritte eingeleitet worden. „Mit Fredi Bobic und Niko Kovac ist ein ganz anderer Zug in die Transferpolitik gekommen“, erklärt der Finanzexperte. In diesem Sommer seien aber keine Transfererlöse eingeplant.

    Jetzt wird alles gut 😀

  8. jetzt wird es doch ein richtig interessanter Sommer….

    • Ehrlich? Ich finds höchst uninteressant. Denn das alles da hat mit dem, was ich mag/mochte nichts mehr zutun. Die kommende Saison nehm ich vermutlich nur noch zur Kenntnis.

      Oder welchen Nanensflock wählt ihr so fürs Indeed-Trikot? Die Auswahl ist so gross … Tawatha? Fernandez? Mascarell? Oder doch Medojevic, der bald ja dienstälteste SGE-Kicker?

      • Björn, das war pure Ironie.
        Im Momwnt interessiert mich die SGE Nullkomma null

      • Beflockungsvorschlag: B.Hübner-Fussballverdruss-

      • Mark

        Die Frage nach einem geeigneten Spieler für den Namensflock stellt sich für mich gar nicht. Wenn ich dran denke, dass es nun ein Indeed-Trikot gibt, könnte ich kotzen. Ich trauere immer noch FRAPORT hinterher: Regional verankert, Internationalität verkörpernd. In der Realität reihen wir uns nun knapp nach Bremen (Wiesenhof) auf dem 2. Platz der Tabelle „Unattraktivste Sponsoren/Trikotwerbung“ ein. Mit anderen Worten: Dieses Jahr bleibt das Trikot-Geld in der Spardose!

  9. akloppi

    Am besten noch mehr Betreuer und mehr Trainer verpflichten! Dafür Barkok für nen Apfel und nen Ei zu den Gunners.

    Jeder Hühnerzüchterverein ist besser organisiert….

  10. anna

    zu oczipka: klar ist er wichtig und schwer ersetzbar. auf der anderen seite steht der spieler selbst. sollte er seinen noch 1 jahr laufenden vertrag jetzt nicht verlängern wollen und hart nach schalke schielen, ist der verkauf jetzt scheiße, aber dann halt doch besser als ihn in einem jahr umsonst gehen zu lassen. es wäre sehr schade. das kategorische rumgemecker ist anstrengend. bei haller zustimmung.

  11. Marcel

    Was gibts denn jetzt schon wieder zu meckern?

    • Nichts. Alles super. Der teuerste Klubtransfer der Geschichte kommt halt erstmal nicht mit auf die unsägliche USA-Reise. Hoch professionell.

      Und den Oczipka will man wohl auch verhökern. Klar, man hat ja auch Tawatha. Und holt bestimmt den nächsten Mr. Irgendwer danach. Energie Frankfurt.

  12. sonny 86

    wundert mich nicht,so ist das bei EINTRACHT, schon so lange ich denken kann. Amateure!

Diskussion

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s