Finnisches Kleeblatt

Er liebt mich, er liebt mich nicht, er liebt mich … das Hickhack um Eintracht Frankfurts Torwart Lukas Hradecky geht weiter. Benfica Lissabon, zu Schrotflinten-Seferovic, also wieder mal. Bitte, fort dann halt. Hat halt Vertrag, den zu erfüllen wäre nicht mehr als im normalen Leben gängige Praxis.

Aber was ist Hradecky denn jetzt für die SGE? Identifikationsfigur oder Spekulationsobjekt? So unsäglich, diese Nicht-Haltung der Funktionäre – und der Trainer steht schön dumm dar.

Jetzt also mit Zimbo in die Zukunft? Oder kommt er dann halt ins Tor, der Nach-Hradecky-Neuzugang aus, was hat man denn noch nicht, Ozeanien?! Der Trainer wüsste es sicher am liebsten. Gibt ja nicht schon genug Baustellen im Vorfeld der Saison, die Frankfurt im Ringen mit Augsburg und Mainz sieht.

Stuttgart hat ja indes den Teilzeitprofi Badstuber verpflichtet. Aufsteiger holt einen Deutschen. Kann mir das jemand erklären? Angeblich doch entgegen der Naturgesetze?! Spaß. Geld und so. Das man in Frankfurt halt nicht hat, obwohl man es offenbar hat.

Wäre ich nicht gerade in Portugal und hätte die Sportzeitungen nicht am Kiosk gesehen, hätte ich die Transfer-„Nachricht“ ebenso verpasst wie das offenbar nächste „stark“ herausgespielte Remis. Wenn der neue Keeper erstmal da ist, wirds eh besser. Dann ist der Fokus ein anderer, dann wird sich eingespielt – championstyle!

Advertisements

12 Kommentare

Eingeordnet unter Beiträge

12 Antworten zu “Finnisches Kleeblatt

  1. TK Idstein

    Blog kaputt dank Koppweh´s schei dreck.
    Habe auch keinen Bock mehr auf den Unfug.

  2. Anonymous

    Blog kaputt dank Koppweh´s Sche.. dreck.
    Auch kein Bock mehr auf den Unfug.

  3. Hoffentlich bestätigt sich die Benfica Geschichte.
    Marvin Hitz wäre ein gleichwertiger Ersatz.

  4. Du_weißt_schon

    Was bringt mir ein Deutscher, der ständig verletzt ist? Achso ja, er ist Arier, daher hundertmal wertvoller. Kann sich deshalb auch viel besser mit der SGE identifizieren…

  5. Koppweh

    Vallejo und Mascarell waren zwei Glücksgriffe.
    Beide kamen von Real Madrid.
    Das man bei Real keine neue Spieler geholt hat verstehe ich nicht.
    Die Mentalität und Qualität ist bei jeden Real Spieler vorhanden.

  6. Mark

    Vom Hof. Jetzt. Und zwar achtkantig.

  7. Staniii

    Hradecky im Sommer zu Benfica, 2018. Ablösefrei. Danke, bitte, tschüß!

  8. Koppweh

    Marktwert Hradecky 4,5 Millionen
    Marktwert Seferovic 3 Millionen

    Jovic ausgeliehen von Benfica Lissabon mit Kaufoption.
    Wenn die 3,2 Millionen Marktwert von Seferovic mit der Kaufoption von Jovic verechnet wurde, dann müsste die Ablösumme bei 3,5 Millionen von Jovic liegen.
    Reine Spekulation.

    Unter 6,5 Millionen kann man Hradecky eigentlich nicht ziehen lassen.
    Bei 4 Millionen kommen mir die Tränen.
    Alleine wegen Seferovic müsste die Ablöse mindesten 6,5 Millionen betragen.
    Aber, wenn man sich die aktuelle Transferbilanz von Benfica ansieht 110 Millionen plus, müsste man eigentlich 8 Millionen nehmen.
    Die haben ihren Torwart für 40 Millionen an Man City verkauft.

  9. Olli

    Welchen Sinn macht der ganze Scheiß eigentlich noch, wenn man liest, dass PSG bereit ist, die vertraglich festgelegten 222 Mio € Ablöse für Neymar zu zahlen? Wieviel davon haben sie real erwirtschaftet und wieviel davon stammen aus Ölquellen? Der Profifußball wird einfach von den Scheichs dieser Welt komplett kaputt gemacht. Da herrschen keinerlei Gesetze mehr. Geld regiert.

    Lasst uns doch lieber zu den Amateuren gehen. Auf der Ebene zählt noch sowas wie Leistung, Management und ähnliches. Alles drüber ist doch nur noch Unterhaltungsprogramm zum Geld machen.

Diskussion

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s